Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Hinweise für Besucher außerhalb der Dienstzeit

Geschlossen es tut uns leid

Geschlossen es tut uns leid, © Colourbox

24.04.2018 - Artikel

Außerhalb der Dienststunden verfügt die Botschaft für vorübergehende Notlagen über einen Bereitschaftsdienst, der deutschen Staatsangehörigen weiterhilft.

Den Bereitschaftsdiensthabenden können Sie über die Telefonnummer der Botschaft kontaktieren: (0054) 11 4778 2500.

Bedenken Sie bitte, dass der Bereitschaftsdienst in vielen Fällen von Entscheidungen deutscher und/oder argentinischer Behörden, Institutionen oder Unternehmen abhängig ist, die außerhalb der regulären Bürozeiten im Allgemeinen nicht erreichbar sind. Dieser Umstand schränkt die Hilfsmöglichkeiten des Bereitschaftsdienstes ein.

Vorrangig ist die Selbsthilfe.

In der Regel kann der Bereitschaftsdienst nur bis zum nächsten regulären Arbeitstag des Konsularreferats aushelfen.

Arbeitszeiten der Botschaft

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 16:00 Uhr, Freitag 8:00 bis 13:00 Uhr

Besucherverkehr: werktags von 8:00 bis 11:00 Uhr

Anschrift: Villanueva 1055, C 1426 BMC Buenos Aires (Stadtteil Belgrano)

Subte: Línea D, Haltestelle Olleros

Buslinien: 15, 29, 41, 42, 55, 59, 60, 61, 62, 64, 67, 68, 152, 161

Der Bereitschaftsdienst kann unter gewissen Umständen ein Passersatzpapier, das nur zur Rückkehr nach Deutschland berechtigt, auch außerhalb der Dienstzeiten ausstellen, wenn Ihre Identität zweifelsfrei festgestellt ist. Die Verlustanzeige bei der Polizei (s.u.) sowie zwei biometrische Passbilder sind dafür erforderlich. Fotogeschäfte, die biometrische Fotos anfertigen, und deren Öffnungszeiten finden sie hier.

Nachfolgend einige wichtige Hinweise, die es Ihnen eventuell ermöglichen, Ihre momentane Notsituation zu beheben:

Bei Verlust oder Diebstahl

Verlust oder Diebstahl sind bei der Polizei anzuzeigen. Die Anzeige kann auch einem beliebigen Polizeirevier erfolgen. Das der Botschaft nächstgelegene ist die Comisaría 31, Cabildo 232 im Stadtteil Belgrano. Es sollte darauf hingewirkt werden, dass eine Anzeige über den Passverlust die Bezeichnung „robo“ oder „hurto“ (Diebstahl) enthält. Die Angabe „extravio“ (Abhandenkommen) zieht grundsätzlich bei der Ausreise mit Passersatz eine Strafgebühr nach sich, da die Ausreise ohne Vorweisen des Einreisestempels offensichtlich vom Ausreisenden selbst zu verantworten ist.

Ausführliche Hinweise zum Vorgehen bei Passverlust finden Sie hier.

Verfahren bei Geldüberweisung

Informationen für die Geldüberweisung von Deutschland nach Argentinien finden Sie hier.

Zentrale Service-Nummern der Banken und Kreditinstitute

Sämtliche Angaben erfolgen unverbindlich und ohne Gewähr. Eine Haftung für eventuell eintretende Schäden kann nicht übernommen werden.

In Deutschland
American Express
0049 69 9797 2000
Diners Club
0049 69 900 150-135/136
EC-Karten
0049 190 502 1021 
Sperrung von Kredit-, EC- und Handykarten
0049 116 116    /    0049 30 4050 4050
 
In Argentinien
Visa
0800 666 0171
Master Card
0800 555 0507
American Express
0800 444 0991

Über diese Telefonnummern kann auch die Anweisung eines „Emergency Cash“ erfragt werden. Zusätzlich sollten Sie ihre Hausbank über den Verlust von Schecks und Scheck- bzw. Kreditkarten unterrichten.

nach oben