Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Beantragung von Reisepässen bei den Honorarkonsuln

Una placa con el escudo de la República Federal de Alemania en la fachada de un edificio de Santa Cruz de la Palma en la isla canaria de la Palma indica la sede del Consulado Honorario. Al lado, una bandera nacional alemana ondea al viento.

Una placa con el escudo de la República Federal de Alemania en la fachada de un edificio de Santa Cruz de la Palma en la isla canaria de la Palma indica la sede del Consulado Honorario. Al lado, una bandera nacional alemana ondea al viento., © picture alliance

04.05.2018 - Artikel

Antragsteller mit Wohnort im jeweiligen Amtsbezirk der Honorarkonsuln in Bariloche, Córdoba und Eldorado können biometrische Reisepässe direkt bei ihrem zuständigen Honorarkonsul beantragen.

Es fallen hierbei zusätzliche Gebühren in Höhe von 55 € an.

Die Bearbeitungszeit beträgt 8 bis 12 Wochen, da alle Passanträge nach Buenos Aires geschickt werden und in Deutschland gedruckt werden. Im Einzelfall kann es längern dauern. Expresspässe können nicht beantragt werden.

Welche Unterlagen Sie vorlegen müssen, erfahren Sie hier.

Die Kreditkartenzahlung ist bei den Honorarkonsuln nicht möglich.

Bei Fragen und zwecks Terminvereinbarung wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Honorarkonsul vor Ort. Die Kontaktdaten finden Sie hier.


Antragsteller mit Wohnort in den Amtsbezirken aller anderen Honorarkonsuln müssen nach wie vor zur Passbeantragung bei der Botschaft in Buenos Aires vorsprechen.

Vorläufige Pässe und Kinderpässe (nur gültig bis zum 12. Lebensjahr) können bei allen Honorarkonsuln beantragt werden.