Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Ich beziehe eine Ghettorente, die später als Juli 1997 beginnt. Was muss ich tun, um meine Rente ab Juli 1997 zu bekommen?

  • Wenn Sie schon eine Rente von der Deutschen Rentenversicherung für Ihre Ghettoarbeit beziehen, müssen Sie zunächst nichts tun.
  • Sie werden ein Informationsschreiben von der Rentenversicherung erhalten. Darin wird mitgeteilt, ab wann Ihre Rente frühestens beginnen könnte und wie hoch Ihre Rente dann wäre. Außerdem wird die Höhe der sich voraussichtlich ergebenden Rentennachzahlung angegeben. Zu der Nachzahlung werden noch Zinsen dazukommen, die in dem Schreiben noch nicht aufgeführt sind.
  • Sie werden in dem Schreiben aufgefordert werden, der deutschen Rentenversicherung mitzuteilen, ob Sie Ihre Rente zu dem früheren Rentenbeginn beziehen möchten. In diesem Fall wird die Rente zu dem neuen Rentenbeginn „neu festgestellt“. Sie werden daher gefragt, ob Sie eine „Neufeststellung“ der Rente möchten.
  • Wenn Sie den früheren Beginn möchten, sollten Sie das entsprechende Feld auf dem vorgefertigten Formular ankreuzen und an die Rentenversicherung senden, damit Ihre Rente neu berechnet und ausgezahlt werden kann.

FAQ