Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Termin buchen

aufgeklappter Tischkalender mit Kugelschreiber

Terminbuchung, © colourbox.de

22.11.2019 - Artikel

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen zur Terminbuchung

Unsere Schalter sind ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet.

Bitte beachten Sie: Aufgrund der jeweils aktuellen Pandemielage können Termine ggf. kurzfristig gecancelt werden. Eine individuelle Vorab-Unterrichtung ist leider nicht möglich.


Bitte prüfen Sie auf der Homepage, ob für das Publikum geöffnet ist, bevor Sie das Konsulat aufsuchen.

► Bitte achten Sie darauf Ihren Termin in der korrekten Kategorie zu buchen, da Sie andernfalls nicht eingelassen werden.

► Zu einem Termin in der Kategorie „Staatsangehörigkeit“ können bis zu zwei Mitglieder der gleichen Familie erscheinen und beantragen. Für alle anderen Kategorien gilt ein Antragsteller = ein Termin.

Termine werden nicht telefonisch und nicht per E-Mail vergeben.

► Bitte buchen Sie den Termin auf den Namen der Person, für die der Antrag gestellt wird, z.B. bei Kindern nicht auf den Namen der Eltern.

►  An dieser Stelle können keine Termine für Vorsprachen beim Honorarkonsul gebucht werden, nur für eine Vorsprache in der Botschaft! Für Termine beim Honorarkonsul schreiben Sie diesen bitte direkt an.

Die Botschaft bittet Termine, die nicht wahrgenommen werden können, wieder zu stornieren, aus Solidarität mit den anderen Antragstellern, die einen Termin benötigen. 

Sie können den Termin über den Link in der Bestätigungsmail stornieren. Falls dies nicht funktioniert, schreiben Sie uns bitte eine Mail.

Haben Sie alle notwendigen Informationen gelesen und alle Unterlagen beisammen?

Dann  können Sie unten einen Termin buchen. Das System funktioniert leider noch nicht gut mit Smartphones. Wir empfehlen daher eine Terminbuchung über einen Computer.

Weitere Informationen

nach oben